Fachwerkstadt

Historische Fachwerkstadt

Mengen lernt man am besten bei einem Stadtrundgang kennen. Die Fachwerkstadt gehörte von 1274 bis 1806 zu Österreich und liegt aus gutem Grund an der Oberschwäbischen Barockstraße. Ihre breite Hauptstraße mit ihren Fachwerkhäusern hat schon viel zu bieten. Die wahren Juwelen entdeckt man dahinter: EIne Welt von Kirchen und Klöstern, Handwerkerhäusern und Adelssitzen.

Lassen Sie sich einladen zu einem Rundgang durch eine interessante Stadt, die viel zu bieten hat. Wenn Sie im Zentrum einfach losspazieren, stoßen Sie im Stadtbild immer wieder auf grafisch gestaltete Haltepunkte, bei denen Sie auf Tafeln über die jeweilige Sehenswürdigkeit informiert werden. Nachfolgend ein kleiner Vorgeschmack.

Stadtansicht Mengen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube und Google Maps welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.

Notwendige essentielle Cookies werden immer geladen.

Datenschutzinformationen