Jugendmusikschule

Jugendmusikschule

Jugendmuikschule Mengen

Die städt. Jugendmusikschule ist eine feste Bildungseinrichtung der Stadt Mengen. Sie ist „Mitglied im Verband deutscher Musikschulen“ und richtet sich weitestgehend an die Richtlinien dieses Dachverbandes. Sie garantiert einen qualifizierten, kontinuierlichen sowie strukturierten Unterrichtsverlauf und ein sorgfältig abgestimmtes Ausbildungskonzept in den jeweiligen Fachbereichen. Ferner ist die Musikschule an zahlreichen kommunalen, wirtschaftlichen und kirchlichen Anlässen musikalisch vertreten und fester Kooperationspartner von Kindergärten, Schulen, Vereinen und Wirtschaftsverbänden. Auch in der musikalischen Ausbildung von „Menschen mit Behinderung“ ist die Musikschule seit Jahren aktiv und engagiert. Ebenso bietet die Musikschule eine studienvorbereitende Ausbildung an und hält eine enge Partnerschaft zur Musikschule der Partnerstadt Boulay(Ecole de musique et de dance du pays Boulageois). Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene und Senioren sind herzlich willkommen sich musikalisch ausbilden zu lassen oder Ihre einmal erworbenen Kenntnisse wieder aufzufrischen oder zu vertiefen.

Aktuelles 

Elternbrief an die Eltern und Kinder der Jugendmusikschule vom 29.06.2021

Änderungen hinsichtlich des Präsenzunterrichts ab 28.06.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

mit der Veröffentlichung der neugefassten Corona Verordnung sowie der neuen Corona-Verordnung Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen am gestrigen Montag wurden auch weitere Lockerungen hinsichtlich des Unterrichtsbetriebs an Musikschulen beschlossen.
Im Allgemeinen werden die Auflagen hinsichtlich des Musikschulbetriebs in 4 Inzidenzstufen unterteilt.

Inzidenzstufe 1 – unter 10:
- in allen Unterrichtsfächern
- ohne Beschränkung der Zahl der teilnehmenden Schüler
- ohne Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises
- ohne Maskenpflicht im Unterricht (aber auf den Begegnungsflächen z.B. Eingang, Flur etc.)

Inzidenzstufe 2 – unter 35:
- in allen Unterrichtsfächern
- ohne Beschränkung der Zahl der teilnehmenden Schüler
- ohne Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises
- ohne Maskenpflicht (wenn die letzten 14 Tage kein positiver Fall in der Schule aufgetreten ist)

Inzidenzstufe 3 – unter 50:
- in allen Unterrichtsfächern
- ohne Beschränkung der Zahl der teilnehmenden Schüler
- Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht (außer Blasinstrumente & Gesang)
- Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises außer für:
a. für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr
b. für den Einzelunterricht bzw. Kleingruppenunterricht mit nicht mehr als 15 Personen aus max. 4 Haushalten.
c. für Kleingruppenunterricht mit bis zu 5 Kindern unter 14 Jahren.

Inzidenzstufe 4 – über 50:
Es gelten hinsichtlich Unterrichtsfächern, Testnachweis, Maskenpflicht etc. die gleichen Regelungen wie in Inzidenzstufe 3. Ausnahmen bestehen hinsichtlich der Einschränkung der teilnehmenden Schüler auf max. 20 Personen sowie im Einzel- und Gruppenunterricht auf max. 2 Haushalte und 5 Personen.

Weitere Informationen hinsichtlich der obengenannten Inzidenzstufen sowie deren Auswirkungen auf den Musikschulbetrieb finden Sie auf der Homepage der Jugendmusikschule unter www.mengen.de – Bildung – Jugendmusikschule. Ebenfalls finden Sie dort auch unser Hygienekonzept sowie die wichtigsten Regelungen hinsichtlich der Organisation / Ablauf des Unterrichts etc. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben steht Ihnen die Verwaltung der Musikschule unter Telefon 07572 600 595 zu den jeweiligen Dienstzeiten (siehe Homepage) zur Verfügung. Ebenfalls können Sie uns auch per Mail andre.streich@mengen.de kontaktieren.

Sollten sich Änderungen bezüglich des Unterrichtsgeschehens ergeben werden Sie hierzu wie auch schon über die vergangenen Zeiträume von den Lehrkräften (telefonisch/per Mail) informiert. Bitte schauen Sie deshalb regelmäßig in Ihr E-Mail Postfach sowie auch Spamordner.

Das Kollegium sowie die Verantwortlichen der Musikschule wünschen Ihnen und ihren Familien weiterhin eine gute Zeit und bedanken sich für Ihr Vertrauen in unsere musikalische Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen,

André Streich
(stellv. Schulleitung)

Kurse & Fachbereiche

Im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten wird Unterricht in nahezu allen instrumentalen Hauptfächern, Ergänzungsfächern und in den Elementarfächern angeboten.

Anmeldung & Formulare

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen