Freizeittipps

Stadt- und Themenführungen

Gästeführungen

Sie suchen ein interessantes Ziel für Gruppenausflug, planen ein Jahrgängertreffen, Betriebs- oder Familienfest, einen Vereins- oder Betriebsausflug - Mengens Gästeführungen bieten spannende Einsichten in Geschichte, Natur und Kultur Mengens und sind der ideale Rahmen für eine solche Gemeinschaftsausfahrt.

Aktueller Tipp: Im Rahmen der oberschwäbischen BAROCKwoche beteiligt sich Mengen mit offenen Führungen. Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link:

Mengen - Ein Gang durch die Altstadt

Uschi Heinzelmann Mengens erster weiblicher Fuhrmann führt Sie duch Mengens Altstadt
Uschi Heinzelmann Mengens erster weiblicher Fuhrmann führt Sie duch Mengens Altstadt

Begleiten Sie Uschi Heinzelmann auf seinem Rundgang durch die Fuhrmannstadt und entdecken Sie Mengen von einer neuen Seite. Die Stadtführung stellt anhand von Gebäuden und Anlagen die Entstehung und Entwicklung der Stadt Mengen dar und bietet Einblicke in die Zeit der Kelten, Römer und Allamannen. Im Lauf der Führungen erfahren Sie beispielsweise, dass Marie Antoinette 1770 auf ihrem Brautzug nach Frankreich in Mengen Station machte und welche verheerenden Auswirkungen der "Große Brand" von 1819 hatte.

Wasser - Quell des Lebens

Landschaftsaufnahme Mengener Ablach
Landschaftsaufnahme Mengener Ablach

Über Jahrhunderte prägte der nachhaltige Umgang mit Quellen und Wasserläufen das Bild der oberschwäbischen Kulturlandschaft. Erwandern Sie mit Rita und Erich Fischer die ehemalige Mengener Mühlenlandschaft und genießen Sie dabei die Natur rund um Mengen.

Marie-Antoinettes Kammerzofe

Marie Antoinettes Kammerzofe vor der historischen Postkutsche
Marie Antoinettes Kammerzofe vor der historischen Postkutsche

..auf ihrer Entdeckungstour durch Mengen. Auf Ihrem Brautzug von Wien nach Paris machte die 14-jährige Erzherzogin Maria Antonia von Österreich, später bekannt als Marie Antoinette, Königin von Frankreich, auch in Mengen Rast. Während die Erzherzogin im Gasthaus zur Harfe ausruht, macht sich ihre Kammerzofe auf den Weg um Mengen zu entdecken. Folgen Sie ihr auf ihrer Erkundungstour durch die Fuhrmannstadt Mengen im Jahr 1770.

Auf den Spuren Vorderösterreichs

Elisabeth Häberle auf den Spuren Vorderöstereichs

..Das geschichtliche und kulinarische Erbe der Stadt Mengen. Die Stadt Mengen gehörte von zu den fünf Vorderösterreichischen Donaustädten. Das Erbe aus dieser Zeit ist an einigen Stellen in der Stadt noch sichtbar und in den Essgewohnheiten wiederzufinden. Folgen Sie unseren Stadtführern auf den Spuren der Habsburger durch Mengen. Sie erleben bei einem Stadtrundgang Kultur und Geschichte und bei der Einkehr - Genuss und Gastlichkeit. Drei Gastronomiebetriebe laden Sie dabei zu historisch inspirierten Gerichten ein, die Sie in die Zeit vor 1806 zurückversetzen.

Individuelle Gästeführungen auf Anfrage

Wir bieten Ihnen Gruppenführungen auf Anfrage. Die Preise pro Gruppe (max. 25 Personen) betragen je nach Führung zwischen 30,00 € und 90,00 €.

Anfragen nach Gäste-, Themen- und Stadtführungen richten Sie bitte an die

Stadtverwaltung Mengen
Heike Leven
Hauptstraße 90
88512 Mengen
Tel. 07572 607106
Fax 07572 60777106
hklvnmngnd

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube und den Bewerbungsmanager BITE, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.

Notwendige essentielle Cookies werden immer geladen.

Datenschutzinformationen