Zur Startseite

Angebote für Senioren

Den Senioren in Mengen stehen vielfältige Angebote zur  Verfügung.

So gibt es in Mengen mehrere Alten- und Pflegeheime, sowie die Nachbarschaftshilfe, die Senioren, die noch zu Haus wohnen unterstützen, bei Bedarf unterstützen. Für die Freizeitgestaltung sorgen unter anderen die Seniorenclubs.

Auch hier gilt das Mengener Leitbild: "Mengen - Miteinander eine Menge mehr"

Seniorenclubs/Seniorentreffs

"Alte Füchse" Altenklub Mengen e.V.

Angebote

  • Seniorennachmittage, Seniorengymnastik, Seniorenwanderungen, Ausflüge, Seniorentreff mit Kaffee und Kuchen, Vorträge, Liedernachmittage

Treffen/Termin Seniorentreff
Jeden Mittwoch im "Neuen Fuchsbau", Schwarzwaldstr. 11 in Mengen von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, mit Kaffee und Kuchen, Vorträge, Liedernachmittage

Seniorengymnastik
Mittwoch 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr

Seniorenwanderungen
Jeden 3. Freitag im Monat

Adresse/Kontakt
Gerhard Adrion
Auf der Brunnenstube 8
88512 Mengen
Tel. (07572) 2115
Fax: (07572) 711959
gadrion@online.de

Wassergymnastikzoom

Seniorenclub "Spätlese"

Träger
Evangelische Kirchengemeinde; Art der Unternehmung:

Angebote

  • Seniorennachmittage, Ausflüge, Seniorentanz, Bastelkreis

Treffen/Termin Seniorenkreis
Jeden letzten Donnerstag des Monats von 14.30 Uhr im Gemeindesaal unter der Paulskirche

Adresse/Kontakt
Isolde Schulz
Tel. (07572) 711688

SeniorenClub Rulfingen

Adresse/Kontakt

Anita Hügle
Krauchenwieser Straße 25
88512 Mengen, Rulfingen
Tel. (07572) 7064

Pflege und Soziale Dienste

Ambulanter Dienst Vinzenz Pflege

Träger
Vinzenz von Paul gGmbH Soziale Dienste und Einrichtungen

Angebote

  • Alten- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege,
  • Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige,
  • Häuslicher Betreuungsdienst,
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen,
  • Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege,
  • Pflege auf Dauer oder über eine begrenzte Zeit in der Pflegeeinrichtung
  • Informationen rund um die Pflegeversicherung und die Finanzierungsmöglichkeiten.

Adresse/Kontakt
Sägewiesen 2
88639 Wald
Tel. (07578) 9337910
info@vinzenz-pflege-ambulant.de
www.vinzenz-pflege-ambulant.de

Sozialstation St. Anna Hohentengen - Mengen - Scheer

Träger
St. Anna-Hilfe, Stiftung Liebenau gGmbHSt. Anna-Hilfe, Stiftung Liebenau gGmbH

Angebote

  • Dauerpflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege, ambulante Pflege, Essen auf Rädern

Adresse/Kontakt
St. Anna Hilfe
Reisertstraße 18
88512 Mengen
Tel. (07572) 7629-3
Fax (07572) 762949
rita.kniele@st.anna-hilfe.de
www.st.anna-hilfe.de

Beratung und Hilfe

Beratungsstelle für Senioren, Pflegebedürftige und deren Angehörige              Bad Saulgau
Karlstraße 7
88348 Bad Saulgau
Tel. (07581) 50 95- 750
info@beratungsstelle-saulgau.de
http://www.vinzenz-von-paul.de/einrichtungen/region-sigmaringen/beratungsstelle-fuer-senioren-und-angehoerige-bad-saulgau/

Selbsthilfegruppe für Angehörige und Pflegende von Demenzkranken Menschen "Treffpunkt Demenz" Sigmaringen (Adresse siehe Ratgeber LRA S. 23)
Josefinenstraße 2
72488 Sigmaringen
Der „Treffpunkt Demenz“ findet an jedem letzten Donnerstag eines Monats im Josefinenstift in Sigmaringen statt und richtet sich an Pflegende und Betreuende von Menschen die an einer Demenz erkrankt sind und weitere Interessierte.
Alltagsbezogene und fachliche Themen sowie der Austausch untereinander stehen an diesen Abenden im Vordergrund.
Näheres dazu von Sabine Jehle unter Tel.: 07571/7412-50
http://www.vinzenz-von-paul.de/aktuelles/article/einladung-zum-treffpunkt-demenz/

Gesprächskreis "Bänkle" für Angehörige von Demenzkranken
Sozialstation St. Anna
Reiserstraße 18
88512 Mengen
Tel. (07572) 76 29-3
in der Regel jeden 2. Monat am 3. Montag von 15 - 17 Uhr
Termine werden über die Amtsblätter in Mengen und Hohentengen bekannt gegeben.

Hospizgruppe Mengen e.V.
Zeppelinstraße 30
88512 Mengen
0174-97 84 636

bw.raiser@t-online.de
www.hpvbw.de/adressen/1569

Wohn- und Betreuungsangebote

Pflegeheim St. Ulrika, Hohentengen

Haus St. Ulrika - Mengen - Pflegeheim

Träger
St. Anna Hilfe gGmbH

Anschrift/Kontakt
Reiserstr.18/2
88512 Mengen
Ansprechpartner/in: Petra Trunk, Einrichtungsleiterin
Tel. (07572) 7672-0
Fax (07572) 7672-169
ulrika@st.anna-hilfe.de

Wohnanlage für Seniorenzoom

Wohnanlage "Reiserstraße" - "Lebensräume für Jung und Alt"

Träger
St. Anna-Hilfe gGmbH

Angebote

  • Barrierefreie Ausstattung, Aufzug, zentrale Lage, Gemeinwesenarbeit als Ansprechpartner.
  • Pflege in der eigenen Wohnung möglich. Servicecentrum.

Adresse/Kontakt
Wohnanlage "Reiserstraße" - "Lebensräume für Jung und Alt"
Reiserstraße 18
88512 Mengen
Ansprechpartner/in: Angelika Dietmann
Tel. (07572) 711626
Fax (07572) 712636

Pflegeheim St. Maria, Hohentengen

Haus St. Maria - Hohentengen - Pflegeheim

Träger
St. Anna Hilfe gGmbH

Anschrift/Kontakt
osef-Kurth-Str. 1
88367 Hohentengen
Ansprechpartner/in: Petra Trunk, Einrichtungsleiterin
Tel. (07572) 7672-0
Fax (07572) 7672-169
maria@st.anna-hilfe.de

Alt werden in Blochingen

Alt werden in Blochingen

Wenn Menschen alt werden, möchten sie meist gerne so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Aus verschiedenen Gründen ist dies nicht immer möglich. Oft ist das eigene Haus nicht dafür geeignet, sich z.B. mit dem Rollator ohne Schwierigkeiten bewegen zu können. Ist ein Pflegeheim nicht mehr vermeidbar, bedeutet dies meist ein Wegzug aus der vertrauten Umgebung. Schön wäre es hier, wenn es im Ort eine Möglichkeit gäbe, betreut zu werden.

Der Ortschaftsrat Blochingen hat sich deswegen in seiner Sitzung am 14.07.2015 diesen Herausforderungen gewidmet und die Studiengesellschaft für Projekte zur Erneuerung der Strukturen (SPES e.V.) zu einem Fachvortrag über mögliche Lösungsansätze zum Themenfeld „Alt werden in vertrauter Umgebung“ geladen.

Am 05.01.2016 hat der Gemeinderat der Stadt Mengen die Stadtverwaltung ermächtigt, SPES für eine Konzeptentwicklung für bedarfsgerechte generationsübergreifende Wohnformen in Blochingen zu beauftragen. Bezuschusst wird dies vom Programm Entwicklung Ländlicher Raum (ELR).

Seither ist folgendes passiert:

- 05.07.2016 Auftaktveranstaltung in der Mehrzweckhalle Blochingen
- In der Arbeitsgruppe Befragung wurde dann der von SPES entwickelte Fragebogen auf die Blochinger Bedürfnisse angepasst, persönlich an die Bürger verteilt und von SPES ausgewertet
- 01.02.2017 Öffentliche Infoveranstaltung in der Mehrzweckhalle Blochingen – Vorstellung der Befragungsergebnisse (hier zum Download), Bildung von Arbeitskreisen
- 08.02.2017 Konstituierende Sitzungen der Arbeitskreise Treffpunkt, Soziale Dienste und Wohnen im Alter.
Dort wurde beschlossen, dass der AK Soziale Dienste bis auf weiteres im AK Treffpunkt mitarbeitet.

Arbeitskreis Bürgerverein:
- 13.02.2017 Konstituierende Sitzung des Arbeitskreises Bürgerverein
- 06.03.2017 2. Sitzung des AK Bürgerverein

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Blochingen – ob jung oder alt - sind herzlich eingeladen, sich an diesem Prozess zu beteiligen.

Bei Interesse kommen Sie gerne zu den in den Stadtnachrichten angekündigten Terminen oder melden Sie sich bei Thomas Späth vom AK Bürgerverein Mobil 0152 521 36 643, Mail t.spaeth1@gmx.de

Sonstige Angebote

Fördergruppe - Nachbarschaftshilfe

Vorsitzender: Jochen Bauer

Einsatzleitung: Cordula Leutze Tel. (07572) 2678

Träger: Kath. Pfarramt Liebfrauen, Herr Pfarrer Einsiedler, Tel. (07572) 8278

Bürgerbroschüre

Alle Angebote im Bereich Gesundheit und Soziales finden Sie auch in der Bürgerbroschüre

Stadt Mengen - Herzlich willkommen

zum nachschlagen.

Die Broschüre ist momentan leider vergriffen, wird aber neu aufgelegt.


Weitere Angebote ...

Weitere Angebote aus dem Bereich "Gesundheit & Soziales" finden Sie im Gesundheitsnetz Sigmaringen


Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de