Startseite

Vaterschaftsanerkennung

Familie und KinderGeburtStandesamt

Ist die Mutter eines Kindes zum Zeitpunkt dessen Geburt nicht verheiratet, so gilt im rechtlichen Sinne nur der Mann als Vater, der persönlich seine Vaterschaft anerkennt. Diese Erklärung wird jedoch erst wirksam, wenn die Mutter des Kindes der Vaterschaftsanerkennung zustimmt.
Die Vaterschaftsanerkennung und die Zustimmungserklärung müssen persönlich und können bei jedem Standesamt und Jugendamt bereits vor der Geburt des Kindes abgegeben werden.

Zuständiges Amt/Sachgebiet

Zuständige Mitarbeiter/innen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube und den Bewerbungsmanager BITE, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.

Notwendige essentielle Cookies werden immer geladen.

Datenschutzinformationen