Startseite

Auskunftssperre

BürgerbüroMeldeangelegenheitenOeffentliche Ordnung

Die Beantragung einer Auskunftssperre muss schriftlich begründet beim Einwohnermeldeamt eingereicht werden. Eine Auskunftssperre wird nur bewilligt, wenn es zum Schutze der Person dient. Die Auskunftssperre läuft grundsätzlich nach zwei Jahren ab. 

Zuständiges Amt/Sachgebiet

Zuständige Mitarbeiter/innen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube und den Bewerbungsmanager BITE, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.

Notwendige essentielle Cookies werden immer geladen.

Datenschutzinformationen