Zur Startseite

Bildung & Jugend

Die Stadt Mengen ist ein bedeutender Bildungsstandort in der Region. Mengen bietet von der Grundschule, über die Förderschule, die Werkrealschule, die Realschule und bis zum Gymnasium alle Schularten am Ort an, teilweise mit Ganztages- und Ferienbetreuung.

Die Mengener Schulen erhalten Unterstützung durch die Schulsozialarbeit und die offene Jugendarbeit. Sie stehen im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens und genießen höchste Wertschätzung von Seiten der Stadtverwaltung, der Vereine und Unternehmen. So wurden bereits zahlreiche Bildungspartnerschaften zwischen den Schulen und Mengener Betrieben geschlossen.

Ein weiteres Projekt ist dabei die Girls‘ Day Akademie. Sie hat das Ziel, den Schülerinnen und Schülern bei der Berufsorientierung zu helfen. Neben der reinen Wissensvermittlung werden auch praxisorientierte Projekt angeboten.

Darüber hinaus hat die Stadt Mengen mit der Jugendmusikschule und der Volkshochschule zwei weitere Bildungseinrichtungen, deren vielfältige Angebote sich größter Beliebtheit erfreuen.

Schulbroschüre

Alles Wissenswerte zu den Bildungseinrichtungen in Mengen wurde in der Broschüre "Stadt Mengen - begeistert lernen" zusammengefasst.

Titelbild Schulbroschüre

Lesestoff rund um die Uhr

in Mengen kein Problem.

An zentraler Stelle auf dem Kreuzplatz in Mengen ist der der Bücherschrank zu finden. Die kostenlose Einrichtung beruht auf dem Prinzip „Nehmen und Geben“ und dient als Austausch- oder Tauschbibliothek, in der Bücher ausliegen, die jeder mitnehmen kann. Man bringt es wieder zurück oder stellt stattdessen einfach ein lesenswertes Buch aus eigenen Beständen hinein. Wer Neuerscheinungen und eine größere Medienauswahl möchte - ein Besuch in der Stadtbücherei Mengen lohnt sich.

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de