Zur Startseite

18. Mengener Weihnachtsmarkt

17. Mengener Weihnachtsmarkt

Es weihnachtet sehr...

genießen Sie den Zauber der Vorweihnachtszeit, den Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln auf dem Mengener Weihnachtsmarkt in der weihnachtlich beleuchteten historischen Altstadt rund um die Martinskirche und der neu sanierten Hauptstraße zwischen dem Riedlinger Tor und der Mittleren Straße.

Am Freitag, 1. Dezember von 17:00 bis 21:00 Uhr,
und am Samstag, 2. Dezember von 12:00 bis 21:00 Uhr.


Wir laden Sie zu einem Besuch des Weihnachtsmarktes recht herzlich ein. Auch in diesem Jahr wird es rund um die Martinskirche ausschließlich weihnachtlich geschmückte Holzhütten und –stände geben. Die Dekoration und die Weihnachtsbeleuchtung werden die adventliche Atmosphäre einmal mehr betonen.

Insgesamt erwarten Sie dabei wieder rund 50 Teilnehmer sowie viele Attraktionen für Kinder, unser Kinderkarussell, ein handbetriebenes Karussell, eine lebende Krippe, ein Märchenerzähler in einer original kirgisischen Jurte oder eine Weihnachtsbäckerei.  Wie immer beteiligen sich auch wieder Schulen, Vereine, aber auch Gastronomen und Gewerbetreibende aus Mengen und Umgebung. Besuchen Sie auch den Wochenmarkt auf dem Platz vor dem Rathaus.

Der Mengener Weihnachtsmarkt ist Treffpunkt und bietet alles was zu Weihnachten gehört, von Geschenkideen über das leibliche Wohl bis zum stimmungsvollen Rahmenprogramm.

Bürgermeister Stefan Bubeck wird am Freitag um 17:00 Uhr den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen. Im Anschluss an die Eröffnung sowie am Samstag wird der Nikolaus gemeinsam mit Knecht Ruprecht den Kindern kleine Geschenke bringen.

Auf der Bühne an der Martinskirche werden wieder die Jugendmusikschule Mengen, die Musikvereine, Musiker und Chöre sowie Tanzgruppen aus Mengen und Umgebung für vorweihnachtliches Flair sorgen.

Bühnenprogramm

In der kirgisischen Märchenjurte werden Geschichten erzählt, hier die Anfangszeiten:

Erzählzeiten


Weihnachtsbäckerei für Kinder

Die Stadt Mengen bietet auf dem 18. Mengener Weihnachtsmarkt wieder eine Weihnachtsbäckerei für Kinder an. Am Samstag, den 2. Dezember 2017 können von 13 – 17 Uhr Kinder mit oder ohne Eltern im beheizten Kinderbackzelt in der Kronenstraße ihre eigenen Plätzchen backen. Daneben bietet der 18. Mengener Weihnachtsmarkt noch viele weitere Attraktionen.

Die Weihnachtsbäckerei wird von der Stadtverwaltung Mengen organisiert und von den Mengener Schulen sowie weiteren ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Gemeinsam mit den Kindern backen diese am Samstag, den 2. Dezember 2017 von 13 bis 17 Uhr in einem beheizten Zelt in der Kronenstraße, also mittendrin im 18. Mengener Weihnachtsmarkt, Weihnachtsplätzchen. Den Teig stellen die Bäckereien der Stadt zur Verfügung. Die Kinder können entweder alleine unter der Aufsicht der ehrenamtlichen Helfer oder gemeinsam mit Mama, Papa, Oma und Opa, selbst zum Weihnachtsbäcker werden. Auswellen, ausstechen, verzieren und backen, so entstehen individuelle Plätzchen, entweder zum selber essen oder zum Verschenken.

Weitere Informationen bei der Stadtverwaltung Mengen, Hauptstraße 90,
88512 Mengen, Tel. 07572-607106, E-Mail: heike.leven@mengen.de oder unter www.mengen.de.

Alle Teilnehmer am Mengener Weihnachtsmarkt und die Stadtverwaltung Mengen freuen sich auf Ihren Besuch.


Änderungen vorbehalten

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de