Aktuelles

Endspurt beim STADTRADELN in Mengen

06. Jul 2022

Endspurt beim STADTRADELN in Mengen

Aktionszeitraum bis 10. Juli 2022


Mengen 05.07.2022 / Das STADTRADELN in Mengen geht in den Endspurt! Noch bis Sonntag, 10. Juli heißt es kräftig in die Pedale treten und viele Kilometer für Mengen einfahren. In den vergangenen zwei Wochen haben die bisher angemeldeten 572 Radler*innen über 66.000 Kilometer im Alltag, auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit mit dem Fahrrad zurückgelegt und mit 10 Tonnen CO2 Einsparung ein Zeichen für Klimaschutz und nachhaltige Mobilität gesetzt. 

All jene, die noch nicht dabei sind, sind herzlich dazu eingeladen, sich einem offenen Team anzuschließen oder gemeinsam mit Freunden, Kollegen, Mitschülern etc. noch ein Team zu gründen - hier geht es zur Anmeldung: www.stadtradeln.de/mengen .

Das bisherige Radel-Ergebnis kann sich schon sehen lassen, nun heißt es aber nochmal wortwörtlich „Endspurt“, damit wir Mengener mindestens unseren guten 4. Platz im Städtevergleich des Landkreises Sigmaringen verteidigen oder sogar noch aufholen können – den aktuellen Stand finden Sie unter: https://www.blubbr.de/landkreis-sigmaringen/blog/Stadtradeln.php - vielleicht ist der Vergleich mit den anderen Teilnehmerkommunen ein Ansporn, noch viele weitere Kilometer mit dem Rad zurück zu legen. Denn damit tun wir nicht nur etwas für den Klimaschutz, sondern haben auch die Chance auf einen der tollen Preise. 
Gute Chancen darauf haben die Firma H.-D. Schunk GmbH & Co. KG, das Gymnasium Mengen und die Sonnenlugerschule Mengen / Schützengilde Ennetach, die momentan die Tabelle anführen.

Mängel auf Radverkehrsstrecken melden
Wie im Vorjahr besteht auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, Mängel auf Radverkehrsstrecken über die Meldeplattform RADar! ( www.radar-online.net ) zu melden. Einige Radler*innen haben hiervon bereits Gebrauch gemacht – vielen Dank für die Hinweise! Die meldeplattform erlaubt den Radelnden nicht nur während des Stadtradeln-Zeiraumes, sondern auch darüber hinaus, die Stadt Mengen und andere Radler*innen online oder über die STADTRADELN-App auf etwaige Missstände oder Gefahrenstellen aufmerksam zu machen.

Eisgutscheine in Bad Saulgau, Mengen, Pfullendorf und Sigmaringen
Für alle Radler*innen haben sich die Städte Sigmaringen, Mengen, Pfullendorf und Bad Saulgau eine süße Überraschung einfallen lassen: Wer eine der Nachbarkommunen im Rahmen des STADTRADELNs mit dem Rad besucht, erhält dort eine Gratiskugel Eis! Die Gutscheine werden an den Tourist-Informationen und Service-Stellen ausgegeben und können im Zeitraum des STADTRADELNs bei den teilnehmenden Eisdielen eingelöst werden – solange der Vorrat reicht!

Gutscheinausgabe:
Tourist-Information Bad Saulgau, Hauptstraße 56, 88348 Bad Saulgau
Tourist-Information Pfullendorf, Hauptstraße 26, 88630 Pfullendorf
Tourist-Information Sigmaringen, Fürst-Wilhelm-Straße 15/ Rathausplatz, 72488 Sigmaringen
Bürgerbüro Mengen, Hauptstraße 90 und der Stadtbücherei Mengen, Hauptstraße 77-81, 88512 Mengen

Teilnehmende Eisdielen und Cafés:
Eis Boutique, Marktplatz 3/5, 88348 Bad Saulgau
Eisdiele Venedig, Hauptstraße 96, 88348 Bad Saulgau
Eisdiele Dolomiti, Bachstraße 1, 88348 Bad Saulgau

Eiscafé Castello, Hauptstraße 26, 88630 Pfullendorf
KC Kitchen, Am Alten Spital 4, 88630 Pfullendorf
Pizzeria Sorrento, Hauptstraße 26, 88630 Pfullendorf

Konditorei Café Schön, Antonstraße 24, 72488 Sigmaringen
Café Seelos, Fürst-Wilhelm-Straße 22, 72488 Sigmaringen
Eisdiele Crema Gelato, Laizer Straße 2, 72488 Sigmaringen
Gelateria Dolce Capriccio, Weingasse 2, 72488 Sigmaringen
Eisdiele Dolomiti, Leopoldplatz 2, 72488 Sigmaringen
La Piazza Caffè e Gelato, Fürst-Wilhelm-Str. 5-7, 72488 Sigmaringen

Eiscafe Dolce Vita, Hauptstr. 52, 88512 Mengen
Bäckerei-Konditorei-Cafe Bochtler, Hauptstr. 34, 88512 Mengen

Da die Stadt Mengen bereits zum fünften Mal in Folge erfolgreiche Teilnehmerin des STADTRADELNS ist, bekommt in Mengen jede/r fünfte Radler*in, der/die sich einen Eis-Gutschein abholt, ein kleines zusätzliches Give-Away der Stadt bzw. RadKULTUR Baden-Württemberg.


„Auf die Räder, fertig, los“
Also, wer nun auch noch Lust bekommen hat, mitzufahren, meldet sich unter www.stadtradeln.de/mengen an, die Anmeldung ist noch während des gesamten Aktionszeitraums möglich. Gefahrene Kilometer können bis eine Woche nach dem Aktionszeitraum (17. Juli) nachgetragen werden, entweder klassisch über die Website oder mit der kostenfreien STADTRADELN-App die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt dem Team und damit der Stadt Mengen gutschreiben.

Alle aktuellen Infos finden Sie auch unter www.mengen.de , die Anmeldung erfolgt unter www.stadtradeln.de/mengen . Für Fragen stehen Ihnen gerne die Koordinatoren vor Ort, Kerstin Keppler und Cornelia Hund (Fahrradbeauftragte) unter Tel. 075 72 / 607-503 oder -300 bzw. per Mail an presse@mengen.de oder fahrradbeauftragte@mengen.de zur Verfügung.

Foto: Das Banner zur Bewerbung des STADTRADELNs 2022 hängt wieder in der Hauptstraße Mengen / Eisgutscheine der vier Kommunen Sigmaringen, Bad Saulgau, Pfullendorf und Mengen (Stadt Mengen)

Pressemitteilung vom 21. Juni 2022

Mengen 21.06.2022 / Im Landkreis Sigmaringen dreht es sich beim STADTRADELN vom 20. Juni bis 10. Juli 2022 um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Der Landkreis Sigmaringen selbst sowie die 9 Kommunen Bad Saulgau, Herbertingen, Herdwangen-Schönach, Mengen, Neufra, Pfullendorf, Sigmaringen, Veringenstadt und Wald nehmen dieses Jahr an der deutschlandweiten Aktion STADTRADELN teil. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des gemeinnützigen Vereins Klima-Bündnis. Das Ziel der Aktion besteht darin, in Teams drei Wochen lang möglichst viele Kilometer auf dem Fahrrad zu sammeln – egal, ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit.
Am Montag, 20. Juni fand eine Sternfahrt der Teilnehmerkommunen von Süden, Osten und Norden nach Sigmaringen statt, an der über 80 Radler*innen teilnahmen. Bei bestem Wetter mündete die Tour in einer Auftaktveranstaltung beim St. Anna-Haus in Sigmaringen, wo die Radelnden, die größtenteils von ihren Bürgermeistern begleitet wurden, von Landrätin Stefanie Bürkle begrüßt wurden.


Aus fast allen Himmelsrichtungen machten sich die Gruppen von 20-40 Radlern in einer Sternfahrt auf nach Sigmaringen zum Auftakt des STADTRADELNS 2022. Die „Osttour“ aus Bad Saulgau über Herbertingen stand unter der Führung von Bürgermeisterin Doris Schröter und kam kurz vor 16 Uhr in Mengen an. Hier nahm die rund 20-köpfige Gruppe den Ersten Stellvertretenden Bürgermeister Georg Bacher, die Fahrradbeauftragte Cornelia Hund sowie einige weitere Interessierte aus Mengen mit auf Ihren Weg nach Sigmaringen. Zur Motivation und wegen der sommerlichen Hitze gab es von der Stadt Mengen Taschen und Beutel mit Wasser, Äpfeln, kleinem Snack und Give-Aways der RadKULTUR Baden-Württemberg.

Auftaktveranstaltung in Sigmaringen mit über 80 Teilnehmern
Landrätin Stefanie Bürkle begrüßte alle Radler*innen am St. Anna-Haus in Sigmaringen und eröffnete die Veranstaltung. „Klimafreundliche Mobilität liegt uns im Landkreis Sigmaringen am Herzen, sodass wir mit Freude in diesem Jahr am STADTRADELN teilnehmen. Mit dem Rad unterwegs zu sein, fördert nicht nur die Gesundheit, sondern spart auch CO2 ein. Und ganz nebenbei lohnt es sich, unseren schönen Landkreis auch mit dem Rad zu erkunden.“ Es freut sie insbesondere, dass neben den bisherigen Teilnehmerkommunen Bad Saulgau, Mengen, Pfullendorf und Sigmaringen nun auch 5 weitere, insbesondere aus dem nördlichen Kreis, hinzugekommen sind, die nun alle mit dem Landkreis Sigmaringen zusammen antreten.

Mehr als 1.600 Teilnehmer*innen im gesamten Kreis Sigmaringen
Insgesamt haben sich bislang beachtliche 1.600 Radler*innen zum STADTRADELN im Landkreis Sigmaringen angemeldet, in Mengen sind es bisher 232 Personen in 28 Teams. Interessierte können sich noch während des gesamten Stadtradelns-Zeitraums unter www.stadtradeln/de/mengen kostenlos anmelden. Alle, die in Mengen wohnen, eine Schule besuchen, arbeiten oder einem Verein angehören, sind zur Teilnahme herzlich eingeladen! Schließen Sie sich einem bestehenden Team aus Unternehmen, Schulen, Sportvereinen oder der Verwaltung an. In diesem Jahr besteht auch die Möglichkeit, Unterteams etwa für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen zu gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander anzutreten. Wer alleine mitmachen möchte, ist im „offenen Team“ der jeweiligen Kommune oder des Landkreises herzlich willkommen.

Zur Belohnung Eis abholen
Für alle Teilnehmenden haben sich die Städte Sigmaringen, Mengen, Pfullendorf und Bad Saulgau eine süße Überraschung einfallen lassen: Wer eine der Nachbarkommunen im Rahmen des STADTRADELNs mit dem Rad besucht, erhält dort eine Gratiskugel Eis! Das heißt konkret: Wer von Sigmaringen nach Bad Saulgau oder Mengen nach Pfullendorf radelt, kann sich vor der Radtour einen Gutschein abholen und ihn dann am Zielort einlösen. Die Gutscheine werden an den Tourist-Informationen und Service-Stellen ausgegeben und können im Zeitraum des STADTRADELNs bei den teilnehmenden Eisdielen eingelöst werden – solange der Vorrat reicht!

Gutscheinausgabe:
Tourist-Information Bad Saulgau, Hauptstraße 56, 88348 Bad Saulgau
Tourist-Information Pfullendorf, Hauptstraße 26, 88630 Pfullendorf
Tourist-Information Sigmaringen, Fürst-Wilhelm-Straße 15/ Rathausplatz, 72488 Sigmaringen
Bürgerbüro Mengen, Hauptstraße 90 und der Stadtbücherei Mengen, Hauptstraße 77-81, 88512 Mengen

Teilnehmende Eisdielen und Cafés:
Eis Boutique, Marktplatz 3/5, 88348 Bad Saulgau
Eisdiele Venedig, Hauptstraße 96, 88348 Bad Saulgau
Eisdiele Dolomiti, Bachstraße 1, 88348 Bad Saulgau

Eiscafé Castello, Hauptstraße 26, 88630 Pfullendorf
KC Kitchen, Am Alten Spital 4, 88630 Pfullendorf
Pizzeria Sorrento, Hauptstraße 26, 88630 Pfullendorf

Konditorei Café Schön, Antonstraße 24, 72488 Sigmaringen
Café Seelos, Fürst-Wilhelm-Straße 22, 72488 Sigmaringen
Eisdiele Crema Gelato, Laizer Straße 2, 72488 Sigmaringen
Gelateria Dolce Capriccio, Weingasse 2, 72488 Sigmaringen
Eisdiele Dolomiti, Leopoldplatz 2, 72488 Sigmaringen
La Piazza Caffè e Gelato, Fürst-Wilhelm-Str. 5-7, 72488 Sigmaringen

Eiscafe Dolce Vita, Hauptstr. 52, 88512 Mengen
Bäckerei-Konditorei-Cafe Bochtler, Hauptstr. 34, 88512 Mengen


Da die Stadt Mengen bereits zum fünften Mal in Folge erfolgreiche Teilnehmerin des STADTRADELNS ist, bekommt in Mengen jede/r fünfte Radler*in, der/die sich einen Eis-Gutschein abholt, ein kleines zusätzliches Give-Away der Stadt bzw. RadKULTUR Baden-Württemberg.

Alle aktuellen Infos finden Sie auch unter www.mengen.de , die Anmeldung erfolgt unter www.stadtradeln.de/mengen . Für Fragen stehen Ihnen gerne die Koordinatoren vor Ort, Kerstin Keppler und Cornelia Hund (Fahrradbeauftragte) unter Tel. 075 72 / 607-503 oder -300 bzw. per Mail an presse@mengen.de oder fahrradbauftragte@mengen.de zur Verfügung.


Pressemitteilung vom 31.05.2022

STADTRADELN 2022 - Auf die Räder, fertig, los!

ab dem 20. Juni tritt die RadKULTUR-Stadt Mengen wieder an

Mengen 31.05.2022 / In der Stadt Mengen geht es ab dem 20. Juni bis zum 10. Juli beim STADTRADELN 2022 zum fünften Mal in Folge um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. 

Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. 

Mitradeln lohnt sich insbesondere in diesem Jahr gleich dreifach: Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima. Auch wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannender. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – Radelnde können ab diesem Jahr Unterteams etwa für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten. 

Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich an unter www.stadtradeln.de/mengen an.

Verkehrsminister Winfried Hermann MdL: „Der Aktionswettbewerb STADTRADELN schafft es jedes Jahr aufs Neue, dass viele Menschen in Baden-Württemberg gemeinsam Millionen von Kilometern im Alltag auf dem Fahrrad zurücklegen. Bereits seit 2008 spornt die Aktion Bürgerinnen und Bürger im Land dazu an, im Alltag mit dem Fahrrad unterwegs zu sein – ein guter Beitrag für eine umweltfreundliche Mobilitätskultur.“

„Der STADTRADELN-Wettbewerb ist auch in diesem Jahr ein fester Termin im Kalender unserer Stadt. Wir zeigen gerne: Radfahren ist klimafreundlich, gesund und liegt uns in Mengen am Herzen – so wie vielen anderen Kommunen in Baden-Württemberg“ so Bürgermeister Stefan Bubeck.

Auch in diesem Jahr werden wieder tolle Preise verlost. Unter anderem wird der aktivste Einzelradler, das aktivste Team, das Team mit den meisten Kilometern, das Team mit den meisten aktiven Radlern sowie die aktivste Schulklasse mit attraktiven Preisen belohnt.

Mängel auf Radverkehrsstrecken melden
Radfahrerinnen und Radfahrer können die Stadt Mengen dabei unterstützen noch fahrradfreundlicher zu werden. Mit der Meldeplattform RADar! haben sie die Möglichkeit, über die STADTRADELN-App oder via Internet (www.radar-online.net) auf Mängel und gefährliche Stellen an Radwegen aufmerksam zu machen. Dabei setzen sie einfach einen Pin auf die digitale Straßenkarte, beschreiben die Gefahrenstelle und schon wird der zuständige Fachbereich in der Verwaltung automatisch informiert.

Kilometer eintragen in die STADTRADELN-App
Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

Erfolgsgeschichte weiter schreiben
Also, seien Sie dabei – Auf die Räder, fertig, los und machen mit beim STADTRADELN 2022, damit wir zum fünften Mal in Folge erfolgreiche Teilnehmerin des STADTRADELN Wettbewerbs werden – 2018 wurden wir in der Kategorie „Städte unter 10.000 Einwohner“ als bester Newcomer ausgezeichnet und landeten deutschlandweit auf dem zweiten Platz. 2019 konnten wir sogar das Siegertreppchen betreten und wurden Erster in unserer Kategorie deutschlandweit! 2020 landeten wir deutschlandweit auf Platz 3 und 2021 konnten wir mit einer Leistung von 125.245 Kilometer (oder 18 t CO² Einsparung) von 524 aktiven Radlern Platz 4 in Baden-Württemberg und Platz 6 deutschlandweit erreichen.

Alle aktuellen Infos finden Sie unter www.mengen.de , die Anmeldung erfolgt unter www.stadtradeln.de/mengen . Für Fragen stehen Ihnen gerne die Koordinatoren vor Ort, Kerstin Keppler und Cornelia Hund (Fahrradbeauftragte) unter Tel. 075 72 / 607-503 oder -300 bzw. per Mail an presse@mengen.de oder cornelia.hund@mengen.de zur Verfügung.


RadKULTUR Baden-Württemberg
Baden-Württemberg macht sich stark für eine moderne und nachhaltige Mobilität. Der Anteil des Radverkehrs im Mobilitätsmix soll dafür deutlich gesteigert werden. Die vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg geförderte Initiative RadKULTUR ist bereits seit 2012 eine zentrale Maßnahme des Landes zur Unterstützung einer fahrradfreundlichen Mobilitätskultur. In enger Zusammenarbeit mit Kommunen und Unternehmen sowie mit der Unterstützung eines stetig wachsenden Partnernetzwerks, bietet die Initiative den Menschen positive Radfahr-Erlebnisse in ihrer individuellen Alltagsmobilität. So wird deutlich: Das Fahrrad ermöglicht es, im Alltag zeitgemäß und klimaschonend mobil zu sein. Mehr erfahren unter www.radkultur-bw.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen