Aktuelles

Stadtbücherei Mengen

13. Jan 2022

Stadtbücherei Mengen

Aktuelle Infos

Regeln für den Büchereibesuch

Der Besuch der Stadtbücherei Mengen ist für geimpfte und genesene Personen mit negativem Schnell- oder PCR-Test möglich.

Ausnahmen:
Besucher, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben oder deren Vollimmunisierung nicht länger als 3 Monate zurückliegt, benötigen keinen Testnachweis. Kinder unter 6 Jahren sowie Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahren ebenfalls nicht.

Wer Medienbestellungen abholen, etwas abgeben möchte oder Gebühren bezahlen muss, für den entfällt die Nachweispflicht ebenso.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit Medien zu bestellen und abzuholen (Click&Meet). Über den Online-Katalog gelangt man zum vielseitigen Angebot der Bücherei: www.buecherei-mengen.de. Wer verstärkt E-Books, digitale Hörbücher, Zeitschriften u.v.m. nutzen möchte – die Onleihe SchwAlbE macht es möglich: www.onleihe.de/schwalbe.

Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen

„Lesestart 1–2–3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung. Es wird vom Bundesministerium für Bildung  und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets. Die ersten beiden Sets konnten sie in teilnehmenden Kinderarztpraxen bekommen, das dritte Set für Kinder im Alter von 3 Jahren ab sofort in der Stadtbücherei Mengen. Zu dem Set gehört ein altersgerechtes Bilderbuch, Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen und Erzählen und eine kleine Stofftasche.
Vorbeischauen so lange der Vorrat reicht!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen